UA-92254425-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Praxis bleibt aktiv auch während der Coronazeit!

Veröffentlicht am 21.03.2020

Bitte beachten! Wichtige Informationen!

An meine Patient*innen und Klient*innen und solche, die es noch werden wollen:
 
ich bin dabei aufgrund der aktuellen Coronainfektion auch meine Praxis neu zu definieren. Daher möchte ich allen meinen Patient*innen und Klient*innen eine kurze Info schicken, wie es die nächsten Wochen weitergehen kann/darf/muss.
 
Ich bin weiterhin für Sie da. Das ist schon einmal das Wichtigste vorab.
 
Was ich lediglich ändere, ist die Option, statt im persönlichen Kontakt in der Praxis, unsere Stunden - wenn es für Sie und mich sinnvoll und ratsam ist - per Telefon zu führen, oder aber gerne auch per WhatsApp-Videofonie oder Skype. Das heißt, wir belassen die Stunden, wie sie derzeit für Sie reserviert sind.
 
Wenn Sie lieber persönlich zu mir kommen wollen, biete ich dies auch weiterhin an, allerdings mit den üblichen Einschränkungen des Abstands und der Hände-/ Nies-/Hust-Hygiene. 
 
Sollten Sie die nächsten Wochen erkältet sein, ist es vielleicht besser, die Online/Telefonvariante zu wählen, da wir ja nicht immer gleich sofort wissen, welche Art der Infektionen derzeit rumgeistern. So schützen wir uns alle, auch vor einer "milderen" Infektion einer Erkältung, die jedoch trotz allem das Immunsystem zu vermehrter Arbeit zwingt und wir nun alle keine Schwächung brauchen können....
 
Sie bekommen von mir nach den entsprechenden Telefon-/Online-Stunden wie gehabt die schriftliche Rechnung per Email. Es ändert sich daher nur für diejenigen unter Ihnen, die mir bisher bar bezahlt haben, der Zahlungsmodus auf Überweisung. In der Praxis ist, wie evtl. bereits bekannt, inzwischen auch die Möglichkeit der Kartenzahlung eingerichtet.
 
Für neue Patient*innen und Klient*innen bedeutet das, dass ich im telefonischen und schriftlichen Erstkontakt Ihre Zustimmung benötige, die Rechnung per Email zuzuschicken sowie Ihre persönlichen Kontaktdaten zur Erstellung der Rechnung, bzw. für die Terminplanung. Wir werden erst nach erfolgter und eingescannter /zurückgeschickter Unterschrift mit den inhaltlichen Gesprächen beginnen können. Wichtig für Sie zu wissen: meine Zahlungsfrist beträgt 14 Tage, d.h. ich bitte daher um rasche Begleichung der Rechnung, um für Sie und mich Unannehmlichkeiten von Erinnerungen/Mahnungen etc. zu vermeiden. Diese Informationen gebe ich in der Regel mündlich beim Erstgespräch.
 
Natürlich besteht auch die Möglichkeit, gänzlich die nächsten Wochen auf Beratung und Therapie zu verzichten, wenn Ihnen daran gelegen ist. Allerdings kann es dann sein, dass nach der Coronazeit meine Praxiszeiten gänzlich überlaufen sind und Wartezeiten entstehen. Meine Praxiszeiten sind derzeit: Dienstags 16 Uhr; 17.30 Uhr. Mittwochs 16 Uhr; 17.30 Uhr. Freitags 13.30 Uhr, 15 Uhr.
 
Nun benötige ich von Ihnen die Information, wie Sie die nächsten Termine mit mir umsetzen möchten. Bitte schreiben Sie mir per Mail kurz, wie Sie weiter machen möchten, bzw. wie Sie neu mit mir die Gespräche führen wollen, bis die Coronazeit überstanden ist und wir uns wieder im persönlichen Kontakt sehen können. Bisherige Patient*innen und Klient*innen bekommen eine separate Email von mir, bei der Sie mir einfach eine Antwort im Betreff schicken und keine längeren Texte zu verfassen brauchen. Es reicht mir, zu lesen: bitte telefonisch // bitte per WhatsApp-Video // bitte per Skype // bitte persönlich // bitte neuen Termin erst ab Mai.
 
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Bleiben Sie gesund und üben Sie sich in Geduld und sozialer Fürsorge durch Abstand.